Mitgliedsbeitrag

Ohne Geld geht es leider nicht...

Jeder Einzelne dieser Bewegung, jedes Gründungsmitglied wurde bereits auf Facebook darauf hingewiesen, dass die Teilnahme an dieser Bewegung an einen sehr kleinen Mitgliedsbeitrag gebunden ist. Die Gruppenmitglieder zentral mit höchst aktuellen Informationen zu versorgen, ist keine Sache von Sekunden. Eine ordentliche gesicherte Website zu erstellen und bei einem Provider anzumelden ist ebenfalls mit finanziellem Aufwand verbunden.

Wenn wir tatsächlich in der Lage sein wollen, anderen Menschen zu helfen, müssen wir auf ein kleines Polster zurückgreifen können. Plakate kosten Geld, Aufkleber kosten Geld, Anzeigen kosten Geld, Werbung kostet Geld, Flyer drucken sich nicht von alleine. Interviews führen und broadcasten, alles ist heute nur möglich, wenn man auch in der Lage ist, zu bezahlen.

Die Alternative sind bestehende – gefühlte 999 – Splittergruppen, die sich zusammenfinden, sich verbal untereinander auseinander setzen und zerfetzen, aber in der Sache selbst nicht in der Lage sind, aufzustehen und außer meckern tatsächlich etwas zu machen. Wer hier wirklich mitmachen möchte, kommt um den kleinen Mitgliedsbeitrag nicht herum, daher bitte vorher überlegen, denn von Zaungästen hat keiner was, die Gruppe nicht und schon gar nicht, die nicht deshalb nicht startfähigen Projekte.

Wir können nur unabhängig und kritisch sein, wenn wir von unseren Mitgliedern die Unterstützung bekommen, die dafür notwendig ist. Sonst wird man unterwandert und/oder von Sponsoren abhängig, die dann die Richtung bestimmen.

Wir möchten jedes Mitglied bitten,
durch einen Monats-Beitrag in Höhe von 10 Euro
(Jahresbeitrag 110 Euro)

die Ernsthaftigkeit der Mitgliedschaft zu zeigen.

Über den Kassenstand werden wir hier monatlich berichten.

Teile unsere Seite und zeige Flagge für unsere gute Sache.
Wo immer es geht - auch auf jeder Demo.







Unser Logo5xUN
Kategorien
Design & Webmaster



Engen B. Matthias

letztes Update:
29/06/2022

Berlin

sorry - aber so geht das nicht !